ZURÜCK

|Start>> Archiv> Hakeburg|

Internationaler Sealand Business Club

INHALT: Archiv


Pressemitteilung

Sealand Generator

Vril-Stab
Modell 2014

Pressemitteilung zum 8. Mai 2014 mit Dokumentation

Das deutsche Reich hat nie kapituliert, nur die 3 Wehrmachtsverbände ...

Dr. James D. Ryan, New York Times, 7. Februar 1961:

«Wenn die Wahrheit über die Fliegenden Scheiben Allgemeingut wird - und sie wird es eines Tages - dann wird die Wirkung auf die, die sie bisher als Unsinn erklärten, wahrhaft schockierend sein. Dieser Schock kann so groß sein, dass er die Regierungen auf unserer Welt stürzt und sie ein Chaos hinterlassen, bis neue Führer gefunden werden, die imstande sind die Welt mit einer vollkommen neuen Lebensauffassung zu leiten.»

Regierungszentrale Vrilia
Antarktis

Können wir ausschließen, dass die Boeing 777 – Flug MH 370 (Malaysia Airline) dort ist? Ist das Volksverhetzung oder Wahrheit?

Regierungskommission ‹Vrilia›
gez. Johannes W. F. Seiger

INHALT:

  1. Schreiben von Johannes WF. Seiger an den Generalstaatsanwalt des Landes Brandenburg, Prof. Dr. Erardo C. Rautenberg wegen Verbleib des Flugzeugs Boeing 777 Nr. MH 370 Malaysian Airlines und Anfrage wegen Volksverhetzungsvorwurf gegen Sealand
  2. Schriftverkehr mit Günther Jauch wegen Gefährdung des Luftverkehrs durch nicht autorisiert eingesetzte Sealand-Vril-Technologie
  3. Schriftverkehr mit N24 / Michael Friedman in derselben Angelegenheit
  4. Dokumentation: Tagebuch des Admiral Byrd über das Desaster der Operation High Jump 1947 gegen Neuschwabenland und seine Erlebnisse mit der Vril-Technologie
  5. Dokumenation: Geschichte von Neuschwabenland und seine Beziehung zum Deutschen Reich

Diese Dokumentation in einer Datei komplett herunterladen


Pressemitteilung

Pressemitteilung vom 21. Dezember 2012

Diese Pressemitteilung als pdf

PRINCIPALITY OF SEALAND

Prime Minister

Grüße zum Jahreswechsel 2012/2013

Auf Grund des Freundschafts-und Konsularvertrages mit der Kommissarischen Reichsregierung des Deutschen Reiches - genehmigt durch den SHAEF-Gesetzgeber USA, vertreten durch den damaligen Präsidenten Bill Clinton - siehe die komplette Dokumentation als PDF unter interner Link http://www.principality-of-sealand.eu/chronologie/freundschdr_d.html - sieht sich die Regierungskommission Vrilia veranlasst, weitere Technologien der Vril-Energie freizugeben, um durch strategische Mittel die Beendigung des Zweiten Weltkrieges durch den völkerrechtlich längst überfälligen Friedensvertrag zwischen dem Deutschen Reich und den "Siegermächten" des Zweiten Weltkrieges zum Wohle aller Menschen herbeizuführen.

Zur Zeit besteht lediglich Waffenstillstand (siehe Feindstaatenklausel in den Artikeln 53 und 107 in der Charta der Vereinten Nationen), so dass von beiden Seiten die Kampfhandlungen wieder aufgenommen werden können. Solange ein Krieg nicht durch einen Friedensvertrag beendet ist, hat niemand das Recht, sich Siegermacht zu nennen.

Die gegenwärtige Situation in Deutschland. Europa und der gesamten Welt - Unruhen, soziale Verarmung durch Absenkung der Armutsgrenze - ist das Ergebnis der Willfähngkeit der Politik gegenüber der Hochfinanz.

Allen Schwierigkeiten zum Trotz wünschen wir Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr

Johannes W. F. Seiger
Prime Minister und Staatsratsvorsitzender
Urs Thoenen
Minister für Information und Kultur
Hans Jürgen Sauerbrey
Leiter der diplomatischen Vertretung im Deutschen Reich


Extra: interner Link USA schaffen militärisch-polizeiliche Behörde in Deutschland
Bundestagsdokument als pdf


Freundschaftsvertrag Sealand - Deutsches Reich

Verhältnis zwischen dem Fürstentum Sealand und dem Deutschen Reich
(Kommissarische Regierung/SHAEF-Gesetzgeber USA)

Am 31. Dezember 1998 unterzeichneten die Vertreter des Deutschen Reichs/SHAEF-Gesetzgeber USA und des Fürstentums Sealand den Freundschafts- und Konsularvertrag.

Im März 1999 erfolgte der Austausch der Ratifizierungsurkunden.


Einsicht in die Originaldokumente
Acrobat Reader ist zur Anzeige erforderlich!

Frei abrufbare Dokumente:

Freundschafts- und Konsularvertrag: Alle Dokumente


Freundschafts- und Konsularvertrag
Ratifizierungsurkunde des Deutschen Reiches
Protokoll des Deutschen Reiches über die Ratifizierung des Freundschafts- und Konsularvertrags
Ratifizierungsurkunde des Fürstentums Sealand
Principality of Sealand: Protokoll über den Austausch der Ratifizierungsurkunde
Kommissarische Reichsregierung: Antrag auf Genehmigung des ‹Freundschafts- und Konsularvertrag zwischen der kommissarischen Regierung des Deutschen Reichs und dem Fürstentum Sealand›

www.deutsches-reich.com | www.der-reichskanzler.de


Stellungnahme der Regierung der Principality of Sealand zu den diplomatischen Beziehungen mit der Bundesrepublik Deutschland: Warum leugnet die BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND – unter Missachtung des Wiener Übereinkommens – seit 1990 die diplomatischen Kontakte zur PRINCIPALITY OF SEALAND Diese Dokumentation herunterladen:

Stellungnahme der PoS zu den diplomatischen Beziehungen - mit allen Anhängen
(Alle Dokumente in einer Datei 34 MB)

  1. Der Text dieser Seite (nur die Stellungnahme)
  2. Schreiben an BA Westerwelle (1,5 MB)
  3. Dokumente aus der Korrespondenz mit dem Auswartigen Amt (6,2 MB)
  4. Diplomatenpass JWF Seiger, 1988 (5 MB)
  5. Diplomatenpass PM JWF Seiger, 1997
  6. Dokumente der zwischenstaatlichen Beziehungen der PRINCIPALITY OF SEALAND (2,2 MB)
  7. Dokumente der Korrespondenz mit bundesdeutschen Behörden (14 MB)
  8. Rechtsgrundlagen zur Beurteilung der Souveränität der BRD (75 KB)
  9. Der Spiegel über die Feindstaatenklausel
  10. Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen vom 18.04.1961

Der Sealand-Generator
Flyer zum Ausdrucken.

Kurze Information auf einem Flyer (Faltblatt).

Als Nicola Tesla, Viktor Schauberger, Karl Schappeller und andere einen weltweiten Aufbruch in der Energieerzeugung auslösten, arbeiteten Wissenschaftler und Ingenieure in Deutschland offiziell an der Erforschung und Nutzung der Vril-Energie, die u.a. in den Bau deutscher Flugscheiben mündeten.

Insbesondere Admiral Canaris und Generaloberst Udet hatten die Tragweite der Vril-Technologie erkannt und über das Kriegsende hinaus deren Bestand gesichert.

interner Link Lesen Sie mehr ...

11. Juni 2011
Principality of Sealand  
Urs Thoenen
Minister for Cultural Affairs and Information

pdf Vriltechnik für das 21. Jahrhundert (Stand: Dezember 2009)
pdf Die Vriltechnik in der zivilen Praxis (Stand: Dezember 2009)
pdf Regierungserklärung 1.10.2009
pdf visualisierte Messergebnisse über die biologische Wirkung des Sealand-Generators mittels Kirlian-Fotografie.

interner Link Hakeburg: Dokumente
interner Link SHAEF Dokumente: Siehe Downloads
interner Link PDF-Verzeichnis
interner Link Vril - kosmisches Kraftfeld

Regierungsdokumente:
interner Link Kanzlerbrief 140100
interner Link Kanzlerbrief 210300
pdf Regierungsbeschluß 11/98 [zur Abwehr feindlicher Aktionen]
interner Link Kanzlerakte [gesamte Korrepondenz mit dem Bundeskanzleramt wg. [Kriegswaffenkontrollgesetz]
interner Link Schreiben an die Botschafter der Siegermächte in Sachen Kriegswaffenkontrollgesetz (KWKG)
pdf Schreiben der Principality of Sealand an den Botschafter der USA in Deutschland vom 5. Mai 2003
pdf Regierungsbeschluß 05-01-2004 v. 8.Mai 2004 zur Freigabe der Vril-Technik (Sealand-Generator)

interner Link Völkerrecht
interner Link Rechtsgutachten Prof. Dr. Leisner über den völkerrechtlichen Status von Sealand ..
interner Link Rechtsgutachten Dr. Vitányi [dasselbe]

interner Link Völkerrechtlicher Status der BRD: Carlo Schmid am 8. September 1948 zum Charakter des Grundgesetzes als besatzungsrechtliches Mittel der Fremdherrschaft ... [173 KB]
interner Link Auszug aus dieser Rede 40 KB]
pdf Carlo Schmid Rede als PDF

Siehe auch: interner Link Downloads | interner Link Hakeburg-Dokumentation

Kostenpflichtig | Als digitaler Download kostenlos

interner Link Hakeburg: Archiv:
Die bisher rechtskräftig zugestellten Rechnungen an die Deutsche Telekom
und weitere Dokumente ...


Kanzlerbriefe

Die «Kanzlerbriefe» sind die Dokumentation des Notenwechsels zwischen der Regierung des Fürstentums Sealand und dem Kanzleramt der Bundesrepublik Deutschland ...

Zum 11. September 2002 veröffentlichen wir interner Link hier aus den «Kanzlerbriefen» das Dokument vom 14. Januar 2000 ( Brief an Bundeskanzler Gerhard Schröder) - Abschrift. [Direktzugang zur Kopie des Originaldokuments unter interner Link Downloads]

Die «Kanzlerbriefe» liegen als Dokumentastion auf CD-ROM vor. Sie können diese Dokumentation interner Link hier bestellen. Die Gebühr beträgt 50 US$. Derzeit versenden wir nur nach Vorkasse.

Für interner Link Clubmitglieder wird die Dokumentation demnächst kostenlos online verfügbar sein.

nach oben


Gutachten zur völkerrechtlichen Situation der Principality of Sealand

interner Link Rechtsgutachten über die völkerrechtliche Situation der Principality of Sealand, erstattet von Dr. Dr. Dr. Walter Leisner, Universitätsprofessor der Rechte, Ordinarius für Staats-, Verwaltungs- und Völkerrecht im Fachbereich Rechtswissenschaft der Universität Erlangen-Nürnberg, Vorstand des Instituts für Staats- und Verwaltungsrecht in Erlangen, Abteilung Staatsrecht und internationales Recht - [Auszug - das Original demnächst auch hier...]


interner Link Juristische Meinung über den internationalen Status des Staates Sealand, dargestellt von Dr. Béla Vitànyi, Professor für öffentliches internationales Recht Universität Nijmegen.

Dr. Bela Vitànyi ist Professor des internationalen öffentlichen Rechts an der Universität Nijmegen

interner Link Auszug [html]
interner Link Volltext [html, 250 kb]
ms word document Volltext als MS-Word Datei [270 KB]
pdfklein Volltext als Acrobat-Reader Datei

nach oben

Regierungsdokumente

pdf Vriltechnik für das 21. Jahrhundert (Stand: Dezember 2009)
pdf Die Vriltechnik in der zivilen Praxis (Stand: Dezember 2009)
pdf Regierungserklärung 1.10.2009
pdf visualisierte Messergebnisse über die biologische Wirkung des Sealand-Generators mittels Kirlian-Fotografie.

pdf

Regierungsbeschluß 05-01-2004 v. 8.Mai 2004 zur Freigabe der Vril-Technik (Sealand-Generator)

pdf

Schreiben der Principality of Sealand an den Botschafter der USA in Deutschland vom 5. Mai 2003

interner Link

Regierungsbeschluß 080203 [August 2002] in der Angelegenheit Forderung der Sealand Trade Corporation gegenüber der Deutschen Telekom AG und Unterstützung der Flutopfer im August 2002 [pdf Original]

pdfklein

Memorandum von DR. A. L. CHR. M. OOMEN, Rechtsanwalt am Internationalen Gerichtshof in DEN HAAG /Niederlande [geschrieben im Oktober 1989]

«Die PRINCIPALITY OF SEALAND – ihre historische und politische Entwicklung von 1967 bis heute – Der Weg eines militärisch genutzten Bauwerks auf ‹hoher› See über die – völkerrechtlich gestützte – Exterritorialität zum MIKRO-STAAT mit interessanten Eigenperspektiven. - Gesehen und zu wesentlichen Teilen mitgestaltet von DR. A. L. CHR. M. OOMEN.»

Fernsehfilm des SWF zum Thema Luxemburg / Sealand (1978)

pdf

Regierungserklärung 1989

Weiteres folgt demnächst

Stand: 2008

ZURÜCK

|Start>> Archiv> Hakeburg|

Vergütungspflichtige Dokumentationen:
Wir bitten Sie um Verständnis dafür, daß wir bestimmte Seiten nur gegen Entgelt zugänglich machen.
Vervielfältigung und Weitergabe:
Alle Dokumente sind nur dem privaten Gebrauch vorbehalten. Vervielfältigung, Weitergabe und/oder Verbreitung nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Regierung der Principality of Sealand.
Copyright © 2000 - 2014 Principality of Sealand

nach oben

[ Home ] [ Email ] [ Newsletter bestellen ] [ Neue Seiten ] [ Kontakt ] [ Impressum ]
[ SiteMap ] [ Mail an den Webmaster ]
[ Ausgang ]

Dies ist die offizielle Website der Regierung der
PRINCIPALITY OF SEALAND
[ FÜRSTENTUM SEALAND ]
http://www.principality-of-sealand.eu

Copyright © 2000 - 2014 Principality of Sealand



Google